FC Großklein

Hier soll alles rein, was nichts mit unserem Nachwuchs und nichts mit unserer Kampfmannschaft zu tun hat.
Also Ankündigungen zu Hobbyturnieren, allgemeine Anfragen etc. etc.
fcg rw
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Sep 2019, 23:28

FC Großklein

Beitrag von fcg rw » Mi 25. Sep 2019, 00:23

Liebe Kritiker - es ist schön als Unwissender und dergleichen genannt zu werden. Ich war sehr lange in Gleinstätten und mit allen Funktionären verbindet mich heute noch zum Großteil eine Freundschaft. Ich war insgesamt 5 Jahre in der Landesliga SL und 2 Jahre in der RL und trainiere seit 25 Jahren Kinder von 3-KM. Vorweg das Spiel lautete Ligist zu Gast in Großklein U 14. Hat mit dem SVG nix zu tun. Ich war 12 Jahre lang nicht mehr für Großklein tätig und das neue Konzept das vom FCG und von vielen Neuen darunter auch ich verfolgt wird ist Jugend in die eigene KM zu bringen und es gab wenige Tage vorher ein Spiel zwischen unseren EX Fusions Partner FC Pistorf (den ich übrigens sehr schätze) und unserer KM II (die sehr jung ist aber wir können mit unserer Situation leben - sie brauchen noch Zeit). Viele Spieler beim FC Pistorf sind junge Leihspieler aus Großklein und die neue KM II aus Großklein besteht komplett neu. Ich bin gekommen da war die Situation so für mich KM II - FCG II war für Nessl K. und mich eine Herausforderung. Wir haben gegen den EX Fusionspartner mit 0-3 verloren ob verdient oder nicht ist gar nicht wichtig. Ich habe sogar wie versprochen den Pistorfern eine Kiste Bier bezahlt. Auch das ist egal. Alles war ganz ok für mich und auch nach dem Spiel kein Thema - es gab aber ein Aussage von einem Pistorfer Urgestein (als er das Stadion verlies) dessen Name ich nicht sage, den ich noch immer sehr schätze die lautete sinngemäß: Wir werden die Jugend des FCG überholen und auf Dauer zerstören. Ich hab nix dazu gesagt weil ich es nicht nötig habe.

Ich weiß nicht wie oft beim SVG ein Stadionsprecher mit dabei ist bei einem U14 Spiel - eher nicht so oft, aber ich hatte Zeit und machte es. Und ein einziges Mal hab ich mich getraut zu sagen und es war nicht mehr und nicht weniger: Trotz Nadelstichen aus Gleinstätten zeigt die FCG Jugend in Zusammenarbeit mit meinem Heimatverein SV Kitzeck und Heimschuh, dass wir doch nicht so schlecht sind wie wir dargestellt wurden und das ich stolz auf die FCG Jugendarbeit bin mit dem neuen JL und dem neuen TEAM. Und kein einziges schlechtes Wort über die Jugendarbeit des SVG und seinen Partner ist gefallen. Dann wird aus einer normalen Aussage sowas gemacht. Das ist nicht ok. Ich hab kein schlechtes Wort verloren und auch keine Namen genannnt. Ich wünsche dem Nachwuchs des SVG nur das Beste aber das ich zum FCG halte wo wir als Kitzeck und Heimschuh nach dem Jugendfußball eine Zusammenarbeit haben und die funktioniert nicht schlecht. Sowohl die U11 als auch die U14 ist Tabellenführer und das ist für unser neues Projekt super. Wir haben schon längst kapiert das es nur zusammengeht und unser zukünftiges Dreierteam wird das genauso gut lösen wie das der SVG macht. Kein einziges schlechtes Wort ist gefallen - aber gewisse Herren die ich eh gesehen habe und auch gewusst habe, dass sie es dann so erzählen , dass ein Wirberl rauskommt.

Genau so und nicht anders war es - normal schreibe ich keine Kommentare in ein Forum - ich hatte schöne Jahre in Gleinstätten (toller Titel) - eine geile Zeit in Allerheiligen und bei meinem 1. Verein Großklein genauso - das gilt auch Heimschuh und SV Kitzeck. Jetzt bin ich beim FCG wo der Vorstand und ich große Ziele verfolge und ich arbeite auch für Kitzeck und Heimschuh weil ich ein Mensch der vor Jahren erkannt hat es geht nur gemeinsam. Ich nehme mir Urlaub für Jugendarbeit und jeder in der Jugend arbeitet vor dem ziehe ich den HUT - das ist purer Idealismus.

Ich hab nur unsere U14 gratuliert zur Tabellenführung und dann kommen Kommentare die absolut nicht der Wahrheit entsprechen. Ich bin immer gern in Gleinstätten und Pistorf und St. Andrä, was vor meiner Zeit war - das ist Geschichte - beide Jugendteams haben sich neu aufgestellt beide werden Erfolg haben. Ich bin beim FCG weil wir dort eine Familie sind die zusammenhält und ich werde auch in Zukunft mit den Gleinstättern wie Poschauko und vielen alten Bekannten ein gutes Verhältnis haben, weil ich sie alle mag. Also besser zuhören und die Wahrheit sagen mehr will ich nicht. Freu mich auf das Deby der beiden KM in der Oberliga. Es sollen jene ein Urteil abgeben die den Kopf für die Vereine die ich aufgezählt habe abgeben, die es auch verdienen - keine Menschen die Leute nach Aussehen oder nach Geschichten beurteilen wo Sie nicht mal dabei waren.

Für die Jugend ist wichtig Spass am Fußball zu haben das Wappen auf der Brust kann sich jeder selbst aussuchen - ich habe fast alle getragen und möchte allen KM´s und allen Jugendlichen eine gute verletzungsfrei Saison wünschen. Aber das konnte ich so nicht stehen lassen. Mein besondere Gruße geht an Alt Bgm und Mäzen von Gleinstätten Herrn Strohmaier - und hoffe dass trotz der schweren Krankheit ein Leben führen kann das für ihn lebenswert ist - Gesundheit zählt - nicht Lügengeschichten aber jeder ist verantwortlich für sein Glück.

LG Reini Wutte und wer mir persönlich was zu sagen hat soll es mir schreiben oder mich anrufen.
Ich habe es nicht nötig jemanden schlecht zu machen.

sowhat
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Feb 2019, 11:35

Re: FC Großklein

Beitrag von sowhat » Mi 25. Sep 2019, 13:42

Ich beginne mal mit dem positiven: Danke für die ausführliche Erklärung.
Nur, sie ist halt nicht recht stimmig. Und ich war und hab gehört was da tatsächlich bei einem U14 Match zu Protokoll gegeben wurde.
Was ich dich direkt frage ist nur WARUM?

Und jetzt bitte noch eins erklären, dann sind wir fertig. Du schreibst:
Und ein einziges Mal hab ich mich getraut zu sagen und es war nicht mehr und nicht weniger: Trotz Nadelstichen aus Gleinstätten zeigt die FCG Jugend in Zusammenarbeit mit meinem Heimatverein SV Kitzeck und Heimschuh, dass wir doch nicht so schlecht sind wie wir dargestellt wurden und das ich stolz auf die FCG Jugendarbeit bin mit dem neuen JL und dem neuen TEAM.
Und dann:
Und kein einziges schlechtes Wort über die Jugendarbeit des SVG und seinen Partner ist gefallen.
Das hat auch keiner gesagt. Aber wo waren die Nadelstiche aus Gleinstätten?! Du schreibst was von einem Pistorfer Urgestein, der angeblich was gesagt hat. Kann man ihm nach den letzten Aktionen von euch nicht verübeln aber ok, versteh dich ja noch dass dich das ärgert. Hat aber was genau mit Nadelstichen aus GLEINSTÄTTEN zu tun?
Ich hab kein schlechtes Wort verloren und auch keine Namen genannnt.
Vielleicht war das mit den Namen genau das Problem und du hättest die direkt ansprechen sollen. Weil wenn du schreibst "Trotz Nadelstichen aus Gleinstätten ..." dann redest du schon von Gleinstätten, das sind dann schon schlechte (?) Worte und vor allem eine Anschuldigung gegen irgend jemanden. Dass da ein Aufschrei kommt und vieles spekuliert wird, ist schon klar oder?

Kann dir nur sagen dass das nicht mal deine FCG Fans verstanden haben. Außer du weißt mehr als du hier schreibst. Ich jedenfalls habe nichts davon gehört oder gelesen dass irgendwer von Gleinstätten eure Jugend schlecht redet weil sonst hätte man wahrscheinlich nicht bis zuletzt mit euch zusammengearbeit oder würde euch gar einen Trainer aus der Spielgemeinschaft geben wenn du kurz an die U13 denkst oder man würde wohl auch nicht weiter mit euch zusammen was machen, wenn du an die U14 denkst.

Ich freue mich dass wir in Gleinstätten wieder was für die Jugend machen aber keiner hier redet deshalb deine Jugend schlecht!
Oft hilft es zuerst mal nachzudenken und erst dann zu sprechen. Speziell wenn man ein Mikro hat.
Zuletzt geändert von sowhat am Mi 25. Sep 2019, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

wiseman
Beiträge: 27
Registriert: Di 3. Apr 2018, 09:19

Re: FC Großklein

Beitrag von wiseman » Mi 25. Sep 2019, 13:54

Sooooo. Lange war ich hier nur Mitleser, jetzt muss ich aber auch meine Meinung dazu abgeben.
Ja, kann sein dass hier ein wenig aufgebauscht wurde. Ein paar waren anscheinend dabei, der Großteil scheint's nur gehört zu haben.
Und schon wird vielleicht ein wenig mehr aus recht wenig. Aber ok.

Hier mein Standpunkt:
"Kein einziges schlechtes Wort ist gefallen - aber gewisse Herren die ich eh gesehen habe und auch gewusst habe, dass sie es dann so erzählen , dass ein Wirberl rauskommt."
Frage: Warum bekomme ich diese Geschichte dann über Umwege von einem Elternteil eines Großkleiner U14 Spielers erzählt? Eines Elternteils, der wissen wollte, ob ich weiß wo das herrührt und warum die Gleinstätter was schlechtes über die Großkleiner Jugend erzählen.
So, und damit haben wir genau das Problem: So also scheint es bei den Leuten angekommen zu sein: DIE GLEINSTÄTTER (wer immer das ist weil meine Eltern haben zB. mit Fußball Null am Hut) reden schlecht über die Großkleiner Jugend. Der nächste lässt noch was weg und sagt: DIE GLEINSTÄTTER reden schlecht über die Großkleiner.
Und schon haben wir den Salat.
Drum die Frage: WAS wolltest du WEM sagen? Und WARUM vor allem? So entstehen Gerüchte, jeder glaubt das kommentieren zu müssen und der Wirbel ist fertig.
Ich kann weiterhin gut mit Großklein, mir ist sowas egal. Ich frage mich nur warum man eine dermaßen UNKLARE Aussage via Mikro über den Äther schickt.
So streust du selbst die Gerüchte und spielst jetzt den Beleidigten.
Ich nehme mir Urlaub für Jugendarbeit und jeder in der Jugend arbeitet vor dem ziehe ich den HUT - das ist purer Idealismus.
Da ziehe ich ebenfalls den Hut. Wie du sagst vor dir und allen die unentgeltlich für die Jugend arbeiten!
Und jetzt peace, weil das muss ja wirklich nicht sein. Nämlich von allen.

junior
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Apr 2018, 07:50

Re: FC Großklein

Beitrag von junior » Mi 25. Sep 2019, 14:13

Na bitte hearts auf! Net jetzt beschwichtigen wos genau so gsogt wordn is. Wos bitte wulltest uns den sonst sagen? Und klor host gwusst dos des weitergeht. Oba dann muass ma holt ei wenig nochdenken wos ma sogt. Ob du wos für die Jugend tuast oder net tuat gor nix zur soche. des is von allen fein die wos für die jugend tuan!
Mir tät nur interessieren warum ma sowos am sportplotz for olle leit und vor ollem vor die kinder austrogen muas. Des muas net sein!

ragnvald
Beiträge: 57
Registriert: Di 3. Apr 2018, 09:20

Re: FC Großklein

Beitrag von ragnvald » Mi 25. Sep 2019, 17:55

Also ich versteh es noch immer nicht. Was bitte geht da ab?
Erklär uns bitte WEM deine Durchsage gegolten hat. Einem Offiziellen? Obmann, SL, Jugendleiter, irgend einem Trainer?
Deine Erklärung ist keine. Da sagst du uns nur dass alle die mit Jugend arbeiten das ehrenamtlich machen. Stimmt bei uns zumindest sicher und hat meine Hochachtung. Aber was willst uns damit sagen? Was du wo gemacht hast wissen alle. Aber was hat das mit der Sache zu tun und warum sagst etwas das entweder keiner versteht oder wo du irgend einem bestimmten was sagen wolltest? Kannst da keine Klarheit rein bringen? Dann haben diese sinnlosen Diskussionen ein Ende.

fcg rw
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Sep 2019, 23:28

Re: FC Großklein

Beitrag von fcg rw » Do 26. Sep 2019, 11:18

Um das abzuschließen offiziell meine Entschuldigung an die gesamte Jugendabteilung des SVG. Ihr macht das hervorragend. Damit möchte ich euch in meinem Namen sagen, dass dies nicht dem SVG galt und nur Insider verstehen ich möchte damit sagen Toparbeit beim SVG und werde Dinge wie diese Persönlich lösen freu mich auf das Derby am 5.10.2019 in Grossklein. Hab mit einer dummen Aussage unnötiges Gerede ausgelöst ...alles gute dem SVG Km und Jugend LG Reini PS meine Zeit beim SVG war wunderschön und ich schätze den SVG sehr .... Meine Stammverein ist der Fcg da habe ich angefangen und da höre ich auf wenn die Zeit da ist LG Reini Wutte

ragnvald
Beiträge: 57
Registriert: Di 3. Apr 2018, 09:20

Re: FC Großklein

Beitrag von ragnvald » Do 26. Sep 2019, 11:53

Mir fehlt der thumbsup Button. Vielen Dank Reini Wutte für die Klarstellung! Man darf nicht alles an die große Glocke hängen, oft reicht es eine Aussage nicht auf die Goldwaage zu legen und zu ignorieren. Interessiert hätte es mich dennoch wem es gegolten hat aber gut, man kann nicht alles erfahren ;)
Die Beziehung SVG und FCG war leider schon immer sehr speziell was für mich auch irgendwie die nur kurze Beziehung der Jugend zum FCG erklärt. Auf der einen Seite schade, auf der anderen Seite gibt es nach meinem Dafürhalten beim FCG aber halt leider Personen die mit uns nicht können. Und dann ist es wahrscheinlich besser eine solche Beziehung zu beenden, bevor Kinder aus ihr hervorgehen :lol: Euch auch alles Gute für die Zukunft und auf ein Derby, das wir natürlich gewinnen wollen 8-) :P :)

sowhat
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Feb 2019, 11:35

Re: FC Großklein

Beitrag von sowhat » Do 26. Sep 2019, 13:08

Aber wen bitte hat das jetzt GEGOLTEN?
Zuletzt geändert von sowhat am Mo 30. Sep 2019, 06:57, insgesamt 1-mal geändert.

guentherz
Beiträge: 13
Registriert: Di 27. Mär 2018, 00:33

Re: FC Großklein

Beitrag von guentherz » Do 26. Sep 2019, 14:12

Hallo zusammen!

Ich glaube auch, dass dieses Thema nun recht erschöpfend behandelt worden ist.

Die meisten Funktionäre des SVG und auch die Trainer der Jugend haben von dieser Aussage zwar zeitnah über unterschiedlichste Kanäle erfahren, großen Grund zum Handeln gab es aber hier für niemanden. Solche Themen und Aussagen sollten daher aus meiner Sicht zwar besser von Angesicht zu Angesicht besprochen werden, um kleinere und möglicherweise auch größere Probleme aus der Welt zu schaffen, eine generelle über das Sportliche hinaus gehende Konkurrenz zwischen dem FCG und dem SVG ist mir hingegen weder bekannt noch ist sie so gewollt.

Belassen wir es daher dabei und freuen wir uns auf das Derby!
lG, Günther Zwetti
Moderator des offiziellen SVG Forums

fcg rw
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Sep 2019, 23:28

Re: FC Großklein

Beitrag von fcg rw » Do 26. Sep 2019, 22:04

Ich bin der gleichen Meinung freuen wir uns auf ein geiles Derby mit vielen Zusehern .... und der bessere soll gewinnen!

Antworten